Backplot & CNC-Editor

Das Backplot-Fenster von FILOU NC16 dient zur Kontrolle und einer eventuellen manuellen Nachbearbeitung zur Optimierung des NC-Codes. Das Fenster ist zwei-geteilt. Auf der linken Seite ist der CNC-Editor mit dem CNC-Programm. Im rechten Teil wird der links stehende NC-Code mit seinen Werkzeugbahnen dargestellt.

Zum Vergrößern anklicken

Backplot und CNC-Editor sind miteinander verknüpt. Wird im CNC-Editor eine Zeile markiert wird im Backplot der entsprechende Werkzeugweg “fett” und mit einem gelben Pfeil markiert.
Das ist auch umgedreht möglich, also den Werkzeugweg im Backplot anklicken schon wird die entsprechende Zeile gelb markiert.

Sieht der CNC-Fachmann Optimierungs-Möglichkeiten, wird das entsprechende Werkzeugbahn-Element im Backplot angeklickt, FILOU NC16 markiert das entsprechende Element. (Im Bild der rote Bogen mit dem gelben Pfeil). Gleichzeitig wird der entsprechende Satz im Editor gelb hinterlegt.

Nun kann der Satz im Editor bearbeitet werden.
Ist ein Satz im Editor nicht eindeutig, funktioniert das Verfahren auch umgekehrt. Also die Zeile im Editor anklicken und das entsprechende Element wird im Backplot markiert.

Durch diese Arbeitsweise werden Änderungen im Editor natürlich sofort im Backplot sichtbar und lässt sich sofort und schnell prüfen.

Zur besseren Handhabung ist der Backplot natürlich drehbar, skalierbar und die Ansicht kann verändert werden. Außerdem kann der Backplot animiert werden. Es wird so der Ablauf des CNC-Programms dargestellt.