WinPC-NC

Light & EconomyUSBProfessionalVergleichPreise
Light EcoDie kostengünstigen Varianten WinPC-NC Light und WinPC-NC Economy steuern ohne jegliche Zusatzhardware die Motorendstufen direkt über eine LPT-Druckerschnittstelle am PC an.

WinPC-NC Light und WinPC-NC Economy können neben den üblichen Takt/Richtungssignalen für die Motoransteuerung auch noch die weitverbreiteten SMC-Schrittmotorkarten ansteuern. Diese werden direkt mit den Bestromungsmustern für die Motorwicklungen bedient.

pcncusb4Die Variante WinPC-NC USB hat einen zu WinPC-NC Economy vergleichbaren Funktionsumfang, benötigt jedoch keine eingebaute LPT-Schnittstelle mehr. WinPC-NC USB ist damit auch auf modernen Computern, Notebooks oder Netbooks problemlos einsetzbar. WinPC-NC USB wird mit der kleinen USB-Box ncUSB und einem USB-Kabel ausgeliefert.

Die Motoransteuerung erfolgt im USB-Modul und ist deshalb von Windows und seinen Hintergrund-Prozessen und Programmen weitgehend unabhängig. Die erzeugbaren Schrittfrequenzen betragen bis zu 80kHz bei interpolierten Fahrten. Mit WinPC-NC USB sind Sie bestens für die Zukunft gerüstet und unabhängig von LPT-Schnittstellen im PC.

WinPC-NC USB bietet auch keinerlei Einschränkungen bei der Ausrüstung des Computers und ist auf allen zur Zeit verfügbaren Windows-Betriebssystem-Versionen einsetzbar.

winPCNC ProfesionalWinPC-NC Professional mit externer Achscontroller CPU erfüllt auch alle Anforderungen für industrielle Anwendungen. Durch die Auslagerung aller zeitkritischen Echtzeitfunktionen auf den Achscontroller läuft sie absolut stabil, reproduzierbar und ist von Systemeinflüssen, anderen installierten oder im Hintergrund laufenden Programmen vollkommen unabhängig.

WinPC-NC Professional ist seit über 15 Jahren weltweit über 4000 mal erfolgreich im Einsatz und beweist täglich seine Zuverlässigkeit und Genauigkeit in diversen Anwendungen. Der mitgelieferte Achscontroller ist in verschiedenen Bauformen und optional mit Signaladaptern, weiteren Eingangs-/Ausgangsmodulen oder externen Keypads für die komfortable Maschineneinrichtung erhältlich. Er wird mit einem seriellen Verbindungskabel an den Windows-PC angeschlossen oder mit einem USB-Seriell Adapter verbunden und erledigt seine Steuerungsaufgaben danach völlig zuverlässig und autark.

Das bekannte und vielfach bewährtes CNC – Steuerprogramm WinPC-NC ist in vier verschiedenen Varianten mit unterschiedlichem Funktionsumfang erhältlich.

Hier ein WinPC-NC Versions-Vergleich.

Light Economy USB Prof
Signale und Ansteuerung
Ansteuerung der Maschine LPT
(LPT1)
LPT
(LPT1+LPT2)
USB 2.0
kleine Box
serieller
Achsencontroller
Eingänge für Signale 5 10 10 bis 256
Zusatzausgänge 4 8 8 bis 256
Motorstromabsenkung  ✓
Ein/Ausgänge frei zuordbar
Industrie taugliche 24V Signale
Takt/Richtung Signale mit versch. Adaptern oder Verstärkern
Spindel Analogausgang 8Bit-PWM 8Bit-PWM 0-10V PWM
Toggle-Signal als Sicherheitsfkt.
Echtzeit unter Windows, Stabilität gut gut sehr gut sehr gut
Abhängig von Hintergrundprozessen ja ja nein nein
Max. Schrittfrequenz (kHz) 12 24 80 40
Ansteuerbare Achsen 3 (XYZ) 4 (XYZ TABC) 4 (XYZ TABC) 4 (XYZ TABCUVW)
Erforderliche Hardware und Betriebssystem
Betriebssystem XP/VISTA/7 nur 32 BIT XP/VISTA/7 nur 32 BIT XP/VISTA/7/ 8/10 32/64 BIT XP/VISTA/7/ 8/10 32/64 BIT
Min. Anforderung PC Pentium Athlon
DUAL QUADCORE
>1,4GHz
Pentium Athlon
DUAL QUADCORE
>1,4GHz
Pentium Athlon
DUAL QUADCORE
>1GHz
Pentium Athlon
DUAL QUADCORE
>1GHz
Erforderliche Schnittstellen LPT LPT und USB USB 2.0 COM oder USB-Seriell Adapter
Anpassung an die Mechaniken, Einstellmöglichkeiten
Achsauflösung einstellbar
Geschw./Rampen einstellbar
Testfkt. für Mechanik und Signale
Umkehrspiel pro Achse
Verschiedene Rampenprofile
Synchonisation mit Eingangsignalen
Individuelle Rampenprofile ladbar
Datenformate, Importfilter
HPGL, PLT
Bohrdaten, Excellon, Sieb&Meyer
DIN/ISO mit Unterprogrammtechnik
Multicam 2D und 3D
ISEL NCP
Postscript, Vektorformationen, EPS/AI