2D CAD und 2,5D CAM mit FILOU-NC

80-90% aller CNC-Teile sind 2,5D-Teile, so schätzen Experten.
Es müssen also keine aufwendigen 3D-Modelle erstellt werden, sondern der 2,5D CNC-Code lässt sich schnell und einfach, mit dem CAM-Modul, aus einfach zu erstellender 2D-Geometrie ableiten.

Mit FILOU-NC erstellen Sie alle Arbeiten in einem Programm vom einfachen und schnellen 2D-Konstruieren bis hin zur Übertragung an die Maschine / CNC-Steuerung, um so Ihr Werkstück zu fräsen.

Keine aufwendigen 3D-Modelle
Viele CAM Funktionen
Einfache NC-Code Erstellung
Editor mit 3D-Backplot
3D-Simulation
Werkzeugbibliothek
Schälfräsen (Trochoidal)
Viele Postprozessoren
Eigene Postprozessoren möglich
RS-232 Transfer möglich
Neu in FILOU-NC-Gorilla
2D-CAD Modul

2D-CAD Modul

Das FILOU-NC 2D-CAD Modul bietet viele durchdachte CAD Funktionen, um das Erstellen von Geometrien möglichst komfortabel zu machen.

Mittels DXF-Import können Zeichnungen aus anderen CAD-Programmen importiert und mit einfachen Funktionen geprüft und für das Fräsen aufbereitet werden.

Eine durchdachte Layerverwaltung hilft bei Zeichnungen mit vielen Layern.

Mit der Funktion Text zu Geometrie verwandeln Sie jede TrueType Schrift in Geometrie.

2,5D-CAM Modul und Backplot

2,5D-CAM Modul

Ausgelegt für die täglichen Arbeiten des CNC-Fachmanns erleichtern viele nützliche Funktionen das Erstellen des NC-Codes erheblich.

Der integrierte Manager verwaltet die Bearbeitungsschritte übersichtlich in einer Baumstruktur. Bearbeitungsparameter können so auch im Nachhinein leicht bearbeitet werden.

Auch das optimierte mehrfache Anordnen von NC-Code aus einer Geometrie ist leicht möglich.

Der NC-Code wird dann mit nur einem Klick neu erstellt.

3D-Backplot

Hier werden die berechneten Werkzeugwege als 3D-Grafik abbildet.

Ein Klick auf einen Werkzeugweg und FILOU-NC springt sofort an die entsprechende Stelle im Editor (und umgekehrt).

Interpretiert wird das fertige Programm, so kann auch nicht in FILOU-NC erstellter NC-Code im Backplot bearbeitet werden.


Analyse und Simulation

Analyse

Verschaffen Sie sich einen schnellen Überblick über das gesamte NC-Programm.

Verwendete Werkzeuge, Grenzen und die Laufzeit können bequem überprüft werden.

Anschließend ist auch das Erstellen eines Berichtes mit zusätzlichen individuellen Angaben möglich.

3D-Simulation

Die Abtragssimulation ist der letzte Schritt vor der Fertigstellung des NC-Programms. Hier überprüfen Sie ob der NC-Code ihren Wünschen entspricht.

Es wird der NC-Code aus dem Editor in 3D simuliert, so können auch nicht in FILOU-NC erstellte NC-Programme (max. 3 simultane Achsen) simuliert werden.

Es geht ganz einfach: NC-Code analysieren, Rohteil definieren, Simulation starten. Fertig

Postprozessoren und Transfer

Postprozessoren

Für die am häufigsten vorkommenden CNC-Steuerungen werden Standard-Postprozessoren mitgeliefert.

Wenn keiner der mitgelieferten Postprozessoren zu Ihrer Steuerung passt, kann ein Postprozessor angepasst oder erstellt werden.

Individuelle Postprozessoren mit maschinenspezifischen Zyklen erstellen wir auf Wunsch.

Eine Übersicht der FILOU-NC Postprozessoren finden Sie hier

RS232-Transfer

Mit der eingebauten RS232 / V24 Schnittstelle lassen sich NC-Programme von und zu einer Maschine mit entsprechender Schnittstelle übertragen.

Es lassen sich beliebig viele Maschinen anlegen, die dann bei Bedarf aktiviert werden.

Einen Vergleich der FILOU-NC Versionen finden Sie hier.

Am besten gleich FILOU-NC kostenlos und unverbindlichen testen.
30 Tage kann mit der Testversion vollwertig gearbeitet werden, danach kann die Testversion durch Eingabe eines Lizenzschlüssels frei geschaltet werden.

Download der kostenlosen Testversion

Sie möchten FILOU-NC rein privat oder in der Ausbildung einsetzen. Das geht mit der FILOU-NChome Lizenz.
Hier erfahren Sie mehr