FILOU-NC-Gorilla Änderungshistorie

Mit einem Service Release werden kleinere Fehler behoben oder neue Funktionalität hinzugefügt. Service Releases sind für Besitzer einer FILOU-NC-Gorilla Lizenz kostenlos. Um zu prüfen welches Release Datum Ihr FILOU-NC-Gorilla hat schauen Sie im FILOU-NC Menü unter Hilfe > Über. Das ist neu in dem FILOU-NC-Go SR21 (Service Release 23) vom 16.07.2022 Allgemein – Schnellerer Programmstart. … …mehr lesen

Neue Verbesserte Konturverfolgung

Die Funktion Konturverfolgung wurde überarbeitet und nochmals verbessert. Neben weiterern Verbesserungen ist es nun möglich auch bei der Konturverfolgung Brücken zu setzten. Brücken bei der Konturverfolgung Konturfehler ignorieren Vor allem bei Innen-Ecken ist es manchmal nicht möglich, die Kontur mit dem Werkzeug zu erreichen, oder es entstehen ungewollte Schleifen. Mit der Option „Konturfehler“ ignorieren wird … …mehr lesen

Wahl des Nullpunktes und auf Positionen erzeugen

Nachträgliche Wahl des Nullpunktes Die neue Option den Nullpunkt für ein NC-Programm auch nachträglich ändern zu können erleichtert die Arbeit erheblich. Hat man bei der ursprünglichen Auswahl des Nullpunktes nicht den richtigen Punkt gewählt, muss die Arbeit nicht erneut gemacht werden, sondern der Nullpunkt kann einfach nachträglich geändert werden. Dies gilt auch für bereits erstellte … …mehr lesen

FILOU-NC Lizenzeingabe

Die Lizenzeingabe in FILOU-NC ist seit NC20 noch einfacher geworden. Das Video zeigt die unterschiedlichen Möglichkeiten der Lizenzeingabe.

VIDEO: Mit DeskProto 7 gravieren

DeskProto 7 bietet viele Möglichkeiten Geometrie aus einer DXF zu gravieren, auch das Projizieren und Gravieren einer DXF auf 3D Geometrie ist möglich. Wie das, mit drei oder vier Achsen, geht zeigt unser Video auf YouTube.

FILOU NC20 Änderungshistorie

Mit einem Service Release werden kleinere Fehler behoben oder neue Funktionalität hinzugefügt. Um zu prüfen welches Release Datum Ihr FILOU NC20 hat schauen Sie im FILOU NC20 Menü unter Hilfe > Über. Das ist neu in dem FILOU NC20 SR9 (Service Release 9) vom 09.09.2020 Anzeige – Beim Umschalten von Geometrie auf CAM konnte der … …mehr lesen

Die Funktion Gewindefräsen

Die neue Funktion Gewindefräsen erleichtert erheblich das Erstellen von Gewinden mit einem Gewindefräser oder Gewindewirbler. Ob Links- oder Rechtsgewinde, ob Standardgewinde aus der Liste oder ein Gewinde nach eigenen Vorgaben, mit der Funktion Gewindefräsen in FILOU NC haben Sie die Freiheit.

…mehr lesen

Entlang Kontur pendeln

Diese neue Funktion ist eine Erweiterung der bereits bekannten Funktion Pendeln und ersetzt diese. Neu ist die Möglichkeit des Pendelns über mehr als nur ein Zeichnungselement. Das Zentrum des Werkzeuges folgt dabei direkt der Kontur und taucht, je nach gewählter Methode, entweder über die gesamte Länge der gewählten Elemente oder jeweils am Anfang des ersten … …mehr lesen

Brücken (Stege) beim Konturen fräsen

Sollen Konturen, zum Beispiel aus einer großen Tafel, gefräst werden, ist es hilfreich, wenn diese Konturen mit der Tafel verbunden bleiben, um sich nicht unkontrolliert aus der Tafel zu lösen. Mit der Hilfe von Brücken wird dies in FILOU NC20 gewährleistet. Das bearbeitete Werkstück bleibt so mit dem Rohteilblock verbunden und muss somit nicht zwingend … …mehr lesen

Die Funktion Planfräsen

Die Funktion Planfräsen wird, wie der Name bereits vermuten läßt, zum Planieren von Flächen verwendet. Eine zu planierende Fläche muss durch eine geschlossene Kontur beschrieben werden. Das Werkzeug-Zentrum fährt dabei bis zu den gewählten Konturkanten und die Verbindungen der Werkzeugwege gehen dann über die gewählten Konturkanten hinaus.

…mehr lesen

Die Funktion Senkung fräsen

Das Erstellen von Senkungen, zum Beispiel für Senkkopfschrauben, kann umständlich sein. Denn oft ist das richtige Werkzeug zum Erstellen der Senkung nicht vorhanden.

In FILOU NC20 gibt es jetzt die Funktion Senkung fräsen, mit dieser Funktion können mit einem “normalen Fräser” Senkungen in unterschiedlichen Formen erstellt werden.

…mehr lesen

Rohteil und Arbeitsraum

Einfach gesagt begrenzen Rohteile und Arbeitsräume in DeskProto den Bereich in dem das Werkzeug arbeitet. Rohteile können für jedes Teil und Arbeitsräume für jeden Job eingerichtet werden. Dadurch können zb. nur bestimmte Teile einer Geometrie bearbeitet werden.

…mehr lesen

Mehrseiten-Bearbeitung mit Drehachse

Mit Hilfe des Assistenten Mehrseiten-Bearbeitung mit Drehachse lassen sich Geometrien ganz einfach von mehreren Seiten bearbeiten. Dieser Assistent ist nur in der Multi-Axis Version vorhanden, da eine Drehachse erforderlich ist. In dem folgenden Beispiel soll die Venus von vier Seiten bearbeitet werden.

…mehr lesen

Einfach Fotos 3D-Fräsen

Einfach CNC-Code aus Fotos erzeugen. Selbst in DeskProto Entry lässt sich einfach aus einem Foto oder Bild ( BMP, JPG, PNG und GIF ) NC-Code erzeugen. Voraussetung ist ein Schwarz/Weiß Foto/Bild. DeskProto ordnet den verschiedenen Graustufen eine bestimmte Tiefe zu.

…mehr lesen

Gravieren auf einem Zylinder

DeskProto bietet die Möglichkeit eine 2D Kontur auf eine 3D Geometrie zu gravieren. In diesem Tutorial werden die Funktionen anhand eines einfachen Beispiels erklärt. Es soll das DeskProto Logo auf einem glatten Zylinder mit einem Radius von 20mm graviert werden.

…mehr lesen

Gewindefräsen mit FILOU NC16

Gewindefräser M5-M10Mit dem Zyklus Innengewinde lassen sich sehr leicht Gewindebohrungen mit FILOU NC16 erstellen. In dem hier vorgestellten Beispiel soll eine M8-Gewindebohrung mit FILOU NC16 erstellt werden.

Dafür werden drei Werkzeuge benötigt:

  • 4mm Fräser oder 6,8mm Bohrer
  • 8mm Fasenfräser
  • M5-M10 Gewindefräser (siehe Bild rechts)

…mehr lesen

VIDEOS:NC16 Der Geometrie-Bereich

Die Videos zeigen eine ausführliche Beschreibung des Geometrie-Bereichs in FILOU NC16. Sie eignen sich sehr gut zum schnellen Lernen der Zeichnen-Grundlagen in NC16. Präzise Zeichnungen sind als Grundlage für die NC-Code Erstellung im CAM-Bereich erforderlich.

…mehr lesen