Gewindefräsen mit FILOU NC16

Gewindefräser M5-M10Mit dem Zyklus Innengewinde lassen sich sehr leicht Gewindebohrungen mit FILOU NC16 erstellen. In dem hier vorgestellten Beispiel soll eine M8-Gewindebohrung mit FILOU NC16 erstellt werden.

Dafür werden drei Werkzeuge benötigt:

  • 4mm Fräser oder 6,8mm Bohrer
  • 8mm Fasenfräser
  • M5-M10 Gewindefräser (siehe Bild rechts)

…mehr lesen

Der Nullpunkt in NC16

In NC16 hat der Nullpunkt mehrere Funktionen. Einmal dient er als Nullpunkt für die Geometrie und zum Anderen dient er als „Programm-Nullpunkt“ für den erstellten NC-Code.

…mehr lesen

Konturen mit der Konturverfolgung bearbeiten

Konturen fräsen mit der Konturverfolgung ist eine Hauptbeschäftigung beim 2.5D-Fräsen mit NC16. Aber es gibt viele Arten eine Kontur zu bearbeiten. NC16 bietet viele Werkzeuge zum individuellen, aber trotzdem automatischen Bearbeiten, fast aller möglichen Konturen.

…mehr lesen

Ebenen & Vorschübe

Die Werte-Angaben zu den Ebenen in den CAM-Funktionen wie Konturverfolgung, Konturtasche, Rechtecktasche und viele Andere beziehen Sie auf den Werkstück-Nullpunkt.

…mehr lesen

Verästelungen & offene Konturen

Ist der Startpunkt gewählt und angeklickt fährt die NC16-Kontur-Verfolgung automatisch bis zum Ende des Startelements. Dabei richtet sich NC16 nach der Richtungswahl zu Beginn. Am Elementende kommen sucht NC16 nach einem weiteren Element welches dort einen Endpunkt hat.

…mehr lesen

Startpunkt und Richtung der Konturverfolgung

Wie so oft ist der Start das Wichtigste, er bestimmt den weiteren Verlauf. Bei der Konturverfolgung identifiziert das erste Anklicken nicht nur das Startelement und Startpunkt sondern auch an welcher Seite der Kontur die Werkzeugbahn entsteht.

…mehr lesen

Stapelverarbeitung mit NC16

Beim 2.5D Fräsen wird bei häufig wiederkehrenden Arbeiten gerne mit Zyklen gearbeitet um schnell, schnelle CNC-Programme zu erstellen. In FILOU NC16 gibt es die

…mehr lesen

Der CAM-Projekt-Manager in NC16

Bisher gab es in den Vorgängerversionen von FILOU NC16 einen Arbeitsplan zur Verwaltung des NC-Codes im Editor. Im neuen NC16 übernimmt der „Manager“ diese und viele weitere Aufgaben. Seit dem NC16-SR3 befindet sich der Manager im CAM-Modul, muss also nicht immer extra aufgerufen werden.

…mehr lesen

NC16 – TrueType Schrift fräsen

TrueType Fräsen ist neu in NC16. TrueType-Schriften sind vektorisierte Schriften. Die vektorisierte Schrift wird durch Splines beschrieben. Man sagt auch eine Outline Schrift. Wird in FILOU NC16 eine TrueType Schrift erzeugt, wird

…mehr lesen

NC16 – Konturen fräsen

Konturen fräsen, was ist anders? Es gibt ja schon eine „Konturverfolgung“. Oder das Konturen bearbeiten mit „Konturtasche“. Aber wozu ist „Konturen fräsen“? Sie möchten viele 2D-Kontur-Teile aus einer Platte erstellen? Jetzt können alle

…mehr lesen

NC16 – Freie Blöcke NC-Code

Wer häufig seinen NC-Code bearbeitet oder optimiert arbeitet meist mit vorgefertigten „NC-Code Schnipseln“ oder „NC-Code Blöcken“ für speziellen Anwendungen. Bisher konnte solcher NC-Code über die Zwischenablage im Editor eingefügt werden.

…mehr lesen